Zeitsparen mit der 1 Klick-Installation von OpenSource-Software

Wer sich ein Webspace zulegt, der möchte in der Regel auch gerne sofort mit seinem Projekt loslegen. Auf diesen Wunsch haben die Hoster reagiert und viele bieten ein sog. „1-Click Installation“ von kostenfreien OpenSource-Programmen wie WordPress und anderen an. Wir zeigen, worauf dabei zu achten ist und welche Hoster diese Vereinfachung anbieten.

Nun kann es endlich losgehen! Der Webspace wurde beim Hoster frisch registriert, die Anmeldedaten für den Adminbereich des Hosters wurden einem per Mail mitgeteilt. Versierte Anwender haben dann zunächst einen FTP-Zugang für den Datenaustausch mit dem Webpaket angelegt und danach damit begonnen, die Installationsdateien des bevorzugten CMS hochzuladen. Die Installationsdateien mussten aber in der Regel noch konfiguriert werden, z.B. indem die MySQL-Datenbank eingetragen wird. Letztere muss natürlich auch erstmal im Adminbereich des Hosters angelegt werden. Auch wenn für den Installationsvorgang im Internet diverse Anleitungen abrufbar sind, setzt dies doch schon etwas Erfahrung voraus.

Sehr viel einfacher ist es, wenn man einfach im Control-Panel des Hosters sein Softwarepaket aussuchten kann und dann mit einem Klick die komplette Installation inklusive Datenbanksynchronisation durchführen kann. Dies dauert dann nur wenige Sekunden und schon kann man mit der Arbeit an seinem Projekt loslegen! Folgende OpenSource-Softwarepakete stehen bei den meisten Hostern in der jeweils aktuellen Version zur Verfügung

  • CMS: Typo 3, Joomla!, Drupal
  • Blogs: WordPress, Serendipity
  • Shops: Prestashop, Gambio, OXID
  • Galerien: Gallery3, Coppermine
  • Foren: phpBB, MGB OpenSource Guestbook
  • Wikis: MediaWiki, Schoolix
  • Webanalyse: Piwik
  • CRM: SugarCRM

Folgende Punkte sollte man bei der 1-Click-Installation beachten:

  • Die Position der Installation bestimmen: In der Regel wird das CMS im Root-Verzeichnis installiert. Das Root-Verzeichnis ist in ihrem Webspace die höchste Ebene. Das Projekt ist dann unter http://www.meine-domain.de aufrufbar. Wenn das CMS aber auf einer Subdomain, also http://meineSudomain.meine-domain aufrufbar sein soll, muss dies bei der Installation angegeben werden. Als weitere Alternative ist es auch denkbar, dass ein CMS nur auf Verzeichnisebene installiert werden soll, also http://www.meine-domain/blog.
  • Passwort merken: Bei der Installation werden folgende Informationen benötigt: Benutzername, EMailadresse, Password. Merken Sie sich die Kombination aus Benutzername und Passwort, sie benötigen Sie hinterher, um sich in Ihr CMS einzuloggen. Standardmäßig verwenden viele CMS „Admin“ als Benutzernamen. Weil Hacker und Spammer dies auch wissen, richten diese ihre Angriffsbemühungen auch auf diesen Benutzernamen aus. Wählen Sie stattdessen einen anderen Benutzernamen aus.

In früheren Zeiten konnte es sein, dass man bei der späteren Benutzung der installierten Software etwas eingeschränkt war. Sei es bei der nachträglichen Installation von Plugins, beim Updaten der Software oder aber die Benutzeroberfläche sah etwas anders aus. strato 1 click installationMir selbst ist dies einmal bei einer 1Click-Installation von WordPress bei Strato aufgefallen, dass ich nicht wie gewohnt das WordPress über den WP-Adminbereich updaten konnte. Später fiel mir dann auf, dass dies über das Controllpanel bei Strato durchgeführt werden musste (s. Screenshot).

Bei 1und1 sollte man darauf achten, dass im 1und1-App-Center die „Free Mode“ Variante bei der 1-Click-Installtion ausgewählt wird. Im Gegensatz zur „Safe Mode“ Variante hat man nur bei der Free Mode Variante die vollen Admin-Rechte.

Welche Hoster bieten eine 1-Click-Installation an und welche OpenSource-Software kann ausgewählt werden:
Webhosterkostenlos verfügbare 1-Klick-Installation Software
One.comWordPress
StratoWordPress, Typo 3, Joomla!, Drupal, Serendipity, Prestashop, Gambio, Gallery, Coppermine, phpBB, MGB OpenSource Guestbook, MediaWiki, Schoolix, Piwik, SugarCRM
webgoWordPress, Drupal, Joomla!, Typo3, phpBB, phpmyfaq, b2evolution, Coppermine, Viscacha, osCommerce, Magento, mediawiki, Zen Cart, Website Baker, Ilch, webSPELL, WBB lite
1und1WordPress, Drupal, Joomla!
All-InklWordPress, Typo3, Contao, Joomla!, phpFusion, Drupal, Websitebaker, Concrete, phpBB3, Gallery3, eCommerce-Shop, MediaWiki, Mantis, Piwik, ownCloud, GroupOffice
contaboWordPress, B2Evolution, phpBB3, YaBB, Geeklog, Mambo, PostNuke, Xoops, phpWiki, OSCommerce, Agora Cart, ClickCartPro, Coppermine
domainfactoryWordPress, Typo3, Joomla!, Coppermine, Gallery3, Serendipity, Redaxo, phpBB3, vanilla, xmb, OXID Shop, DokuWiki
1bluWordPress, Serendipity, Joomla!, Typo3, Coppermine, openEngine, phpMyFAQ, Gallery3, Advanced Guestbook
HostEuropeWordPress, Joomla!, Typo3, phpBB, Drupal, DokuWiki, MySQL Dumper, PHProjekt
Greatnetmehr als 80 Anwendungen ua. WordPress, Joomla!, Drupal, Typo3, phpBB, Coppermine, Owncloud,