... der unabhängige Webhostingvergleich für Deutschland, Schweiz und Österreich
„Ich habe sämtliche Webhoster mit eigenen Projekten getestet”
ANBIETER DOMAINS SPEICHER TECHNIK PERFORMANCE KOSTEN
Tarif: Unlimited Plus
unlimitiert
SSL
kostenlos
1 x
PHP
7.2
MySQL
unlimitiert
(SSD)
Server-Uptime
99,83 %
Time to First Byte
Ø 0,32 Sek
9,99 € / Monat
Einmaliges Setup 14,90 €
Tarif: Platin1
11 Domains
inklusive
(.de Domains)
222 GB
SSL
kostenlos
Let's encrypt
PHP
7.2
MySQL
unlimitiert
(SSD)
Server-Uptime
99,79 %
Time to First Byte
Ø 0,26 Sek
6,95 € / Monat
SetUp kostenlos
Tarif: Starter
1 Domain
inklusive
(diverse TLDs)
25 GB
SSL
kostenlos
1 x
PHP
7.2
MySQL
1 Datenbank
Server-Uptime
98,18 %
Time to First Byte
Ø 0,70 Sek
1.Jahr: kostenlos
Einmaliges SetUp: 14,28 €
ab 2. Jahr: 2,36 € / Monat
Tarif: PrivatPlus
5 Domains
inklusive
(diverse TLD)
50 GB
SSL
kostenlos
Let's encrypt
PHP
7.2
MySQL
25 Datenbanken
Server-Uptime
99,88 %
Time to First Byte
Ø 0,18 Sek
7,95 € / Monat
SetUp kostenlos
Tarif: Performance
-Paket M
2 Domains
inklusive
(diverse TLD)
80 GB
SSD
SSL
kostenlos
Let's encrypt
PHP
7.2
MySQL
unlimitiert
(SSD)
Server-Uptime
99,52 %
Time to First Byte
Ø 0,22 Sek
8,90 € / Monat
SetUp kostenlos

Tarif: Medium
0
100 GB
SSL
kostenlos
1x Domain SSL
PHP
7.1
MySQL
10 Datenbanken
(SSD)
Server-Uptime
99,87 %
Time to First Byte
Ø 0,44 Sek
6,99 € / Monat
Setup kostenlos
Tarif: PowerWeb Basic
2 Domains
inklusive
(diverse TLDs)
100 GB
SSL
kostenlos
1 x
PHP
7.2
MySQL
25 Datenbanken
(SSD)
Server-Uptime
98,70 %
Time to First Byte
Ø 0,49 Sek
8,00 € / Monat
Einmaliges Setup 10,- €

lll➤ Das richtige Webspace-Paket finden

Auch bei der Wahl des richtigen Webhostings kommt es auf die eigenen Projekt-Anforderungen an. Ein großes Portal oder ein Web-Shop benötigt andere Ressourcen, als ein einfacher Blog. Bei den analysierten Web-Paketen gehe ich von einem Anwender aus, der ein dynamisches Web-Projekt auf Basis eines CMS wie WordPress oder Joomla betreiben möchte. Daher habe ich nur Web-Pakete untersucht, die mindestens PHP, MySQL sowie einen Apache-Server vorinstalliert haben.

In diesem Webhostervergleich untersuche und vergleiche ich zum einen die technische Ausstattung der angebotenen Pakete und zum anderen habe ich einen Dauertest aufgesetzt, mit dem ich die Performance, also die Webserver-Geschwindigkeit messe und statistisch auswerte.

  • Domains:
  • Webspace-Pakete kommen meist mit inkludierten Domains daher. In der Spalte „Domains“ zeige ich, wieviele Domains in einem Paket kostenlos inkludiert sind und welche Domainendungen im Rahmen dieses kostenlosen Angebotes möglich sind. Sie können sich die Tabelle auch nach inkludierten Domains absteigend sortiert anzeigen lassen.

  • Speicher:
  • Unter Speicher zeige ich, wieviel physischer Festplatten-Speicher in dem Paket zur Verfügung steht. Neben dem quantitativen Vergleich wird auch darauf hingewiesen, ob es sich dabei um „normale“ HDD-Festplatten handelt oder um die wesentlich schnelleren SSD-Speicher. Sie können sich die Tabelle nach der Größe des Speichers sortiert anzeigen lassen.

  • Technik:
  • Hier untersuche ich, ob SSL-Zertifikate inkludiert sind und was diese kosten. Außerdem welche PHP-Version zur Verfügung steht und wieviele MySQL- oder Maria-Datenbanken inkludiert sind. Sofern diese auf schnellen SSD-Speichern gehostet werden, habe ich dies zudem extra vermerkt.

  • Performance:
  • Hier vergleiche ich die aus dem oben angesprochenen Dauertest gewonnenen Messwerte für das jeweilige Webpaket. Eine Server-Uptime von 100% ist der Idealwert. Aufgrund von Wartungsarbeiten, Hardware-Problemen etc. wird aber kein Hoster diesen Wert in der Praxis erreichen. Der Wert „Time-to-First-Byte“ zeigt, wie schnell der Server die ersten Datenpakete ausliefert. Hier gilt, je kleiner der Wert, desto schneller wird ihre Webseite geladen. Hier geht es zum vollständigen Test und der Erläuterung des Test-Setups.

  • Kosten:
  • Die Kosten des jeweiligen Web-Paketes pro Monat und der Hinweis, ob ggf. noch einmalige Setup-Kosten bei der Buchung des Webpaketes hinzukommen. Hier können Sie die Tabelle nach Preis aufsteigend sortieren. Einige Anbieter wie z.B. webgo spendieren Neukunden auch noch einen Gutschein, mit dem sich 10 € sparen lassen. Hier geht es zu den Gutscheinen.


Die Standard-Sortierung „Beste Angebote“ ist so eingerichtet, dass Multi-Domainfähige Pakete mit Eignung für dynamische Webprojekte auf Basis eines CMS wie WordPress, Joomla etc. verglichen werden.